“Bewegendsten Bücher des Jahres”

“Eines der bewegendsten Bücher des Jahres stammt von Lilly Maier”, schreibt Blick.ch

Junge Frau erzählt: Ein Holocaust-Überlebender hat mein Leben verändert

Lilly Maier und Arthur Kern haben nur eine Gemeinsamkeit: Sie wohnten zu unterschiedlichen Zeiten in derselben Wohnung. Doch als die junge Frau und der Holocaust-Überlebende aufeinandertrafen, veränderte das das Leben von beiden dramatisch. Arthur Kern und ich haben uns durch einen Zufall kennengelernt: Wir sind beide in derselben Wohnung in Wien aufgewachsen. Arthur, der damals noch…

Für immer Kind

Die Seite Drei in der Berliner Zeitung: Buch über Freundschaft mit Holocaust-Überlebenden